Wenn zwei sich mal gekannt haben. Weil sie aus dem gleichen kleinen Örtchen kommen. Wo man sich auf jeden Fall kennt. Wenn man sich gemocht hat, aber dann, aber dann weggezogen ist und sich natürlich aus den Augen verloren hat. Wie das Leben halt so ist.

Aber wie ist das dann, sich nach zehn Jahren „wieder zu finden“? Über das Bloggen? Überraschend und ganz erstaunlich? Ich finde: Toll ist das. Und wenn die Wiedergefundene inzwischen auch noch Illustratorin geworden ist und so fantastisch schöne Dinge aus ihrem Stift strömen lässt? Dann muss ich Ihr auf jeden Fall ein paar Fragen stellen und die Antworten hier mit Euch teilen.

Was hast Du Dir diesen Frühling Schönes vorgenommen?

Worüber hast Du Dich in der letzten Woche sehr gefreut?

Morgens am neuen Tag brauchst Du…
Was magst Du in Deiner Wohnung am Liebsten?
Was ist Dir bei Deinen Illustrationen wichtig?
Wie arbeitest Du?
Danke, Doro, für Deine Antworten!
Doro Ottermann ist Illustratorin in Hamburg. Wenn Ihr mehr von ihren Zeichnungen sehen möchtet, schaut mal rüber auf ihren Blog dorobot.
Lieber etwas in den Händen haben? Doro ist Autorin des wunderbaren Ankreuztagebuchs. Ob der Tag nicht so gut ist, wie viel Du gelacht hast, worüber Du nachgedacht hast. All das kann man hier ganz einfach im Blick behalten. Ich habe es schon mehrfach verschenkt und kann es Euch sehr empfehlen!
(Alle Bilder: Doro Ottermann)

6 Comments

  • 6 Jahren ago

    Tolle Illustrationen sind das!
    LG an dich und schönes Wochenende!
    Steffi

  • 6 Jahren ago

    jetzt bin ich in deinem neuen blog. gut! ich werd es in meiner blogroll ändern. die illustrationen sind ganz, ganz toll und das buch scheint auch super zu sein.
    dann mal viele grüße, bis demmnächst an dieser stelle! mano

  • 6 Jahren ago

    das büchlein mußte ich schon einmal verschenken..viel glück dem neuen de. ! lg s.

  • 6 Jahren ago

    ein schönes Portrait von Doro! :)

  • 5 Jahren ago

    hach, die doro. :)

Leave A Comment