Feine Wunderdinge geschehen in: Duisburg

Seit ich angefangen habe, Blogs zu lesen, und noch viel mehr, seit ich selber hier auf Kompromisslos toll schreibe, finde ich die tollsten Dinge in der weiten Netzwelt. Tutorials oder Anleitungen, tolle Webdesigns, Druckvorlagen für Briefpapier, Geschenkanhänger, Illustratoren oder Textildesigner, die sich mit wunderbaren Ideen selbständig machen – you name it! Heute ist es dringend Zeit, eines dieser tollen Projekte vorzustellen. Letzten Freitag habe ich es ja schon durch das Foto angeteasert.

Katrin von lingonsmak und Julia haben es getan: Sie haben ihren beruflichen Traum wahrgemacht und eine Grafikwerkstatt für Kinder aufgemacht. Ich liebe ihre Druckideen sehr, und was ich auf den Fotos gesehen habe, hat mich einfach begeistert: Wunderschöne, freundliche Räumlichkeiten, um all die tollen Dinge in Kursen an Kinder und Erwachsene weiter zu geben, die sie so nach und nach entwickelt haben und auch noch weiter entwickeln. Garniert wird der Laden durch die wunderbaren Sachen, die man auch in ihrem Onlineshop lilla Lingon käuflich erwerben kann.

Der erste Kurs zum Thema Safari hat schon stattgefunden – sind die Ergebnisse nicht einfach klasse? Ich kann mir so gut vorstellen, wie sie dort zusammen sitzen, um den Tisch laufen und gucken, was die anderen machen… Konzentrierte kleine Gesichter, Lachen, bunte Hände… Und so schöne Ergebnisse für alle Kinder!

Also, ihr Duisburger, Oberhausener, und was da noch alles in der Nähe ist: Schaut Euch das Programm für 2011 an und was an den Adventssamstagen so passiert. Und behaltet lilla Lingon im Auge für zukünftige Veranstaltungen – hoffentlich auch bald für Erwachsene. Ich würde sehr, sehr gerne mal vorbeischauen und an einem Kurs teilnehmen, liebe Katrin. Vielleicht fällt Euch ja auch bald etwas Tolles für uns große Kinder ein? Ich fänds große Klasse! Und wünsche Euch ganz, ganz viel Erfolg mit Eurem tollen Projekt.

{alle Fotos: lilla Lingon}

12 Comments

  • 6 Jahren ago

    toll! ich bitte um eine zweigstelle in braunschweig! ;-))

  • 6 Jahren ago

    Oh ja, ich bin für eine Unterschriftenliste für ein Groß-Kinder-Angebot! ;-)… und dabei! Herzlich, Anja

  • 6 Jahren ago

    Wow, das sind wirklich tolle Sachen, ich sollte mich mal wieder ins Ruhrgebiet aufmachen.
    Übrigens bin ich gerade über deinen Blog gestolpert und finde ihn ganz toll!!!

  • 6 Jahren ago

    Wie schade, dass ich hier so weit weg wohne, das wäre auch was für uns!
    Ganz viele liebe Grüße
    Yvonne

  • 6 Jahren ago

    oh ja, eine ganz ganz großartige Idee…;)…ich bin da auch vollkommen begeistert und würde, wäre ich nicht so weit weg, sofort am Wochenende vorbeischauen…ganz toll, so wie du, weil du drüber schreibst…sei gedrückt…cheers and hugs…i…

  • 6 Jahren ago

    Oooh, wie schön! Ich wohne in Mülheim (auch um die Ecke von Duisburg) und ich würde auch einen Große-Kinder-Workshop mitmachen :-)

  • 6 Jahren ago

    tolle Sachen! viele Gruesse

  • 6 Jahren ago

    Wow das klingt einfach toll! ..und ich hab auch gleich den Stempel(?)block entdeckt, ich mache Stempel gerne aus Radiergummi selber und suche schon laaange nach einem „größeren“ Material..hast du da einen Tip?
    LG
    JenMuna

    • Marlene@kompromisslos toll

      Der Block sieht toll aus, oder? Ich vermute, dass Katrin Linoleum genommen hat, wie man es für Linolschnitt benutzt – vielleicht fragst Du sie mal. Ich könnte mir vorstellen, dass man damit auch drucken könnte. Es ist natürlich nicht so dick. Peinporiges Styropor könnte auch gehen, denke ich… Ich freu mich, dass Du hergefunden hast und wieder kommen magst :-)

  • 6 Jahren ago

    Vielen Dank für den tollen Tipp! Gleich gebookmarked!
    Schön hast Du’s hier, werde bestimmt wiederkommen :)
    Liebe Grüße
    Melanie

  • 6 Jahren ago

    Abgefahren!!! So ein Schmuckstück in „meiner“ Stadt?! Ich war so ahnungslos, bis ich deinen Blog gerade durchkämmt habe. Danke!!!

    • Marlene@kompromisslos toll

      Oh, wie schön! Und wenn es „nur“ dazu gut war, Dich zu Katrin zu bringen, dann hat es sich sowas von gelohnt :-)

Leave A Comment