Grüne Ernte

Danke, Ihr Erbsenpflanzen, dass Ihr mir eine ganz Schüssel voller Schoten geschenkt habt. Ich habe Euch kläglich vernachlässigt. Niemand hat Euch gegossen, niemand hat rund um Eure Wurzeln die Erde aufgelockert, niemand hat Euch hochgesteckt. Und dennoch habt Ihr so reich getragen – was für eine wunderbare Überraschung heute!
Danke, liebe Melisse, dass Du so groß geworden bist. Jedes Wochenende wieder mache ich mir frischen Tee aus Deinen Blättern – und nie scheinen sie weniger zu werden. Bist Du vielleicht entfernt mit dem fleißigen Lieschen verwandt? Danke, dass ich immer zu Dir kommen kann, und immer schenkst Du mir Wohlgeschmack, Duft und Beruhigung.

Danke, Garten, dass Du die schändliche Vernachlässigung so lässig nimmst! Dass alles so duftet, üppig wächst und gedeiht. Dass ich Sträuße pflücken und auf dem Gras frühstücken kann. Und wenn wieder mehr Zeit ist, bin ich auch wieder da und buddle, hacke und pflege Dich. Das scheinst Du aber ja schon zu wissen!

8 Comments

  • Syb
    4 Jahren ago

    Schönes Bild, das Gartengrün gefällt mir gut. Was hast du aus den frischen Erbsen gemacht? Ich esse ein paar ja am liebsten frisch aus der Schote.

    • Kompromisslos toll.
      Kompromisslos toll.
      4 Jahren ago

      Das hab ich natürlich auch gemacht 😉 So viele sind es nicht – wahrscheinlich koche ich sie ganz kurz und dann kommen frische Minze und Butter dran, und das wars….

  • 4 Jahren ago

    beim anblick von erbsenschoten werd ich wieder zum kind und sehe mich im garten meiner großmutter zwischen den pflanzen sitzen und sie auspulen und naschen…
    danke für die schöne erinnerung!
    ich freu mich immer von dir zu hören, auch wenn du noch mehr stille brauchst!
    ganz liebe grüße, mano

  • 4 Jahren ago

    Ach ja…Erben aus den Schoten puhlen…tolle Kindheitserinnerung…genau wie der Duft von erdigen Kartoffeln…vergess ich nie…ich habe so eine fleissige Minze, die im Akkord wächst…liebe Grüße

  • 4 Jahren ago

    es ist so wunderbar aus dem eigenen Garten zu ernten!
    bei uns kommt auch immer mehr Grünes und anderes Gemüse auf den Tisch. köstlich! :)

  • 4 Jahren ago

    ich liebe frische kräuter ..(:!

  • 4 Jahren ago

    Oh nein! Ich habe JETZT gerade erst gesehen, dass Du umgezogen bist!
    Sorry. Ich hab es irgendwie verpasst. Sowas doofes!
    Ich würde Dich bitten, noch das „Subscribe-to-comments“ Plugin einzubauen, damit man mitbekommt, wenn jemand auf einen Kommentar antwortet. Geht das? :)
    Ich wußte gar nicht, dass Du auch einen Garten hast! Wie toll! :)
    Ich habe seit knapp einem Monat einen und finde es TOLL!! – Und Erbsen möchte ich nächstes Jahr auch unbedingt haben! :)
    LECKER!

    • Kompromisslos toll.
      Kompromisslos toll.
      4 Jahren ago

      Hallo, Du Liebe, herzlich willkommen auch hier!

      Ja, es wird Zeit, dass ich einfach den Content auf dem alten Blog lösche und einfach hierher verweise… Du erinnerst mich daran, vielen Dank! Das mit dem Plugin ist ein guter Hinweis, ich schau mir das mal an.

      Dass ich gärtnern kann, ist wirklich fantastisch, das finde ich auch. Wenn auch momentan wenig Zeit dafür bleibt, wie auch für den Blog. Aber die Zeit, die ich habe, genieße ich sehr! Hab viel Spaß in Deinem neuen Garten, beim Planen, Pflanzen und Gießen…

Leave A Comment