Kramt schonmal im Werkzeugkoffer…

… denn ich habe ein suuuuperschönes Tutorial für ein Armband gefunden! Schaut mal hier, wie schön:

Und was braucht ihr hauptsächlich dafür? Muttern und ein bisschen Kordel! Also, falls ihr keine da habt, fahrt doch mal fix in den Baumarkt/den Bastelladen und holt folgendes:

  • ca. 3 Meter Kordel in der Farbe, die ihr benutzen möchtet (in 1m-Stücke geschnitten)
  • 18 Muttern

Die Anleitung, wie es genau geht, findet ihr hier auf Englisch bei Erica und Lauren von Honestly… WTF. Wenn Ihr fertig seid, sieht es dann so aus:

Toll, oder? Ich werd das bald mal ausprobieren! Falls Ihr das auch macht, schreibt mir doch, wie es geworden ist – ich bin gespannt!

{alle Fotos: Honestly…WTF}

4 Comments

  • 11 Jahren ago

    Was für eine tolle Anleitung. Sieht sehr schön aus und ist vor allem mal was anderes! Werd´s bestimmt auch ausprobieren. Danke, für die Anleitung und liebe Grüße.

  • 11 Jahren ago

    Eine ausgefallene Idee!
    Freut mich, dass du das Brotrezept ausprobiert hast!
    Schöne Woche!

  • Freut mich, dass es Euch gefällt! Ich hab schon ein paar Tage die Muttern zum Basteln hier rumliegen, aber gebastelt hab ich es auch noch nicht. Freu mich schon drauf, es bald auszuprobieren…

  • 11 Jahren ago

    Na toll jetzt hab ich den Kommentar, der eigentlich hierzu gehört zu deinem vorigen Post abgegeben. Kein Wunder wenn da ständig wer mit mir redet während ich schreibe…

Leave A Comment