Müdes Sonntagssüß…

… das eigentlich ein Samstagsabendsüß war. Aber nach einem Wochenende mit 30stem Geburtstag (meinem) und Hochzeit (dem meiner Freundin) und extrem wenig Schlaf fühle ich mich berechtigt, ein bisschen zu schummeln. Lecker wars trotzdem: Holunder-Creme mit Himbeeren. Mmmmh. Und Tiramisu auf dem anderen Bild. Mehr Süßes gibts heute drüben bei Katrin.

 

Und als kleine Vorschau für nächste Woche: Es ist Zeit fürs 30-before-30-Resümee. Und es gibt neue Flohmarktfunde. Und… wird nicht verraten! Hach wird das spannend.

Kommt gut in die neue Woche!

5 Comments

  • 7 Jahren ago

    Ich hab deinen Geburtstag verpennt. Ein nachträgliches, aber nicht weniger herzliches alles, alles Gute zum Geburtstag!!!

  • 7 Jahren ago

    Holundercreme, wow, das klingt lecker 🙂 Und nachträglich alles Gute zum Runden 😀

    Liebe Grüße,
    Stjama

  • 7 Jahren ago

    ganz herzliche glückwünsche nachträglich und ein wunderbares „30 after 30″…!
    die creme sieht lecker aus. mit holunderblütensirup gemacht?

    • Danke, liebe alle, für Eure Glückwünsche 🙂 @mano: Ja, ich glaube, die Creme ist mit dem Sirup gemacht. Und dann vermutlich Joghurt und geschlagene Sahne, soweit ich das rausschmecken konnte…

  • 7 Jahren ago

    glück wünsch ich dir – und uns weiterhin so schöne sosüs 🙂

Leave A Comment