Sonntagssüß und Adventskalender II

Manchmal kommt es anders, als man es sich so vorstellt – und so kann ich Euch leider erst heute auf den gestrigen Gastbeitrag auf dem Blog herzekleid von Steffi aufmerksam machen! Das Rezept für die Lebkuchen von neulich gibts dort – die jetzt, nach längerem Verharren in der Keksdose, noch viel köstlicher schmecken! Am Besten mit einer Tasse heißem Kakao mit Zimt, oder Früchtetee mit Zimt und Orangensaft…

Habt einen schönen zweiten Advent, alle zusammen. Und schaut Euch die anderen Adventssüßen bei Katrin und auf unserem Board an – ich bin schon gespannt auf all die Plätzchen!

8 Comments

  • 7 Jahren ago

    hab ich schon entdeckt dein rezept und vorgemerkt 🙂 dann genieß mal deine leckeren lebkuchen und schau gemütlich über die tafel zum anregungen sammeln … alles liebe. katrin

  • 7 Jahren ago

    ich krieg ein schlechtes gewissen, hab dieses jahr leider gar keine zeit zum backen. aber das rezept klingt toll !
    dir einen schönen 2. advent.

  • DieFranzinellis
    7 Jahren ago

    Wir durften heute auch die ersten Plätzchen probieren – deren Aromen sich zunäxt ein paar Tage in ihren Dosen entfalten mußten! Aber jetzt haben wir schon wieder schlimmen Hunger auf die Gänsebeinchen, die im Ofen liegen! Der Advent kann so herrlich sein!
    Wir wünschen einen schönen Sonntagavbend mit allerhand Lekkereien!
    Gruß & Kuß von den Franzinellis

  • Marlene, ich komme defintiv ab jetzt regelmäßig vorbei – warum habe ich dich nicht früher entdeckt? 🙂

  • 7 Jahren ago

    genuss, der zeit braucht! sowas mag ich sehr:) lg, nikki

  • Danke für Eure lieben Kommentare! @holunder: Bitte kein schlechtes Gewissen haben. Genieß lieber ein paar gekaufte Plätzchen und nimm Dir Zeit zum Durchatmen…

  • 7 Jahren ago

    Da schau ich gleich mal rüber 🙂

Leave A Comment

Related Posts