Tag

Kinder

Seit ich angefangen habe, Blogs zu lesen, und noch viel mehr, seit ich selber hier auf Kompromisslos toll schreibe, finde ich die tollsten Dinge in der weiten Netzwelt. Tutorials oder Anleitungen, tolle Webdesigns, Druckvorlagen für Briefpapier, Geschenkanhänger, Illustratoren oder Textildesigner, die sich mit wunderbaren Ideen selbständig machen – you name it! Heute ist es dringend Zeit, eines dieser tollen Projekte vorzustellen. Letzten Freitag habe ich es ja schon durch das Foto angeteasert.

Katrin von lingonsmak und Julia haben es getan: Sie haben ihren beruflichen Traum wahrgemacht und eine Grafikwerkstatt für Kinder aufgemacht. Ich liebe ihre Druckideen sehr, und was ich auf den Fotos gesehen habe, hat mich einfach begeistert: Wunderschöne, freundliche Räumlichkeiten, um all die tollen Dinge in Kursen an Kinder und Erwachsene weiter zu geben, die sie so nach und nach entwickelt haben und auch noch weiter entwickeln. Garniert wird der Laden durch die wunderbaren Sachen, die man auch in ihrem Onlineshop lilla Lingon käuflich erwerben kann.

Der erste Kurs zum Thema Safari hat schon stattgefunden – sind die Ergebnisse nicht einfach klasse? Ich kann mir so gut vorstellen, wie sie dort zusammen sitzen, um den Tisch laufen und gucken, was die anderen machen… Konzentrierte kleine Gesichter, Lachen, bunte Hände… Und so schöne Ergebnisse für alle Kinder!

Also, ihr Duisburger, Oberhausener, und was da noch alles in der Nähe ist: Schaut Euch das Programm für 2011 an und was an den Adventssamstagen so passiert. Und behaltet lilla Lingon im Auge für zukünftige Veranstaltungen – hoffentlich auch bald für Erwachsene. Ich würde sehr, sehr gerne mal vorbeischauen und an einem Kurs teilnehmen, liebe Katrin. Vielleicht fällt Euch ja auch bald etwas Tolles für uns große Kinder ein? Ich fänds große Klasse! Und wünsche Euch ganz, ganz viel Erfolg mit Eurem tollen Projekt.

{alle Fotos: lilla Lingon}

Heute mit zialee, die wunderschöne Produkte für Kinder designen…

Hallo zialee! Wie schön, dass Ihr Euch bereit erklärt habt, heute Frage und Antwort auf Kompromisslos toll zu stehen! Könnt Ihr uns kurz etwas über Euren Hintergrund erzählen?

zialee, das sind Katharina Kottisch und Zahid Rahman. Ich, Katharina, bin 35 Jahre alt, von Beruf Grafik-Designerin und bin für das Design der zialee Produkte zuständig, während Zahid für die Produktion zuständig ist. Wir haben einen 10 Monate alten Sohn und eine 3 Jahre alte Tochter.
Ich interessiere mich für Gestaltung, Design und Wohneinrichtung und umgebe mich gerne mit schönen Dingen. Vor einigen Jahren habe ich angefangen vintage Möbel und Gebrauchsgegenstände zu sammeln. Seit ich Mutter bin, beschäftige ich mich intensiv mit dem Thema Kinder und Kinderzimmereinrichtung.

Ihr habt ja vor nicht allzu langer Zeit Euren wunderbaren Shop bei dawanda eröffnet. Wie kam es dazu?

Mit der Geburt unserer beiden Kinder kam schnell die Idee auf, etwas eigenes, kreatives für Kinder herzustellen. Da mein Partner und ich beide von Berufs wegen und auch Privat mit dem Thema Gestaltung beschäftigen, wollten wir gerne etwas Handgemachtes für Kinder herzustellen. Wir haben uns das Siebdruckverfahren angeeignet und ein kleines Siebdruckstudio zu Hause eingerichtet. Da meine Mutter begeisterte Näherin ist und uns Ihre Hilfe anbot, haben wir professionelle Unterstützung für die Erstellung unserer Kissenbezüge, Taschen, Decken uvm.

Ich bin wirklich sehr beeindruckt von Euren Designs. Die Einfachheit, die klaren Linien sprechen einfach für sich. Was inspiriert Euch? Gibt es bestimmte Dinge, Künstler, Orte, die Euch bei der Gestaltung begleitet haben?

Danke! Ja, wir wollten eine Kollektion entwerfen, die grafisch reduziert, schlicht und ein wenig cool ist! Deshalb haben wir auch als Basisfarbe schwarz verwendet, eine eher untypische Farbe für Kinderbekleidung.
Die Inspiration für die Designs finde ich in vielen Bereichen. Meine Kinder, schöne Wohn-Einrichtungen, Zeitschriften, schöne Bücher, Blogs, Mode, vintage Kinder-Bücher und alte Kinderspiele geben mir neue Anregungen. Auch Flohmarktbesuche können sehr inspirierend sein. Bei der aktuellen Kollektion spielt das Thema Zirkus eine große Rolle, hierfür habe ich natürlich mit meiner Tochter einen Zirkus besucht und Bücher zum Thema angeschaut!

Welche Rolle spielen Eure Kinder bei den Entwürfen? Steuern sie auch Ideen bei?

Unsere Tochter inspiriert mich mit Ihren Ideen und Vorlieben zu den mädchenhaften Motiven. Ich zeige ihr gerne die Entwürfe und sie äußert sich auch sehr offen, was ihr gefällt und was nicht. Sie ist total begeistert, dass Mama und Papa nun T-Shirts bedrucken und würde am liebsten all Ihre Kindergartenfreunde mit den zialee Produkten beschenken!

Und eine etwas andere Frage zum Schluss: Was ist Eure Lieblingsbastelidee mit Kindern?

Eines unserer Bastel-Highlights der letzen Zeit war die „Doppelgängerin“ meiner Tochter aus Pappe. Hierzu haben wir ein großes Stück Pappe zugeschnitten, die Umrisse meiner Tochter nachgezeichnet und das Ganze mit einer Schere ausgeschnitten. Meine Tochter hat sie dann mit viel bunter Fingerfarbe angemalt und mit dicken Wachsstiften ein Gesicht und Accessoires aufgemalt!

Wow, das ist ja wunderschön geworden! Und fügt sich toll in Euer Wohnzimmer ein – ein schönes Foto. Ich bin mir sicher, dass das Nachahmer finden wird. Dann erstmal herzlichen Dank für Eure Antworten. Ich wünsche Euch weiterhin viel Inspiration und einen tollen Erfolg mit dem neuen Geschäft.

Weitere Infos über zialee gibt es hier, den Shop hier.

{alle Fotos: zialee}

Nach langer Blogabstinenz: Wieder da. Ich danke meinen beiden fantastischen Gastbloggerinnen, Ms_peachy und Stephie von Roboti liebt ! Da ist die Leere hier auf Kompromisslos toll nicht ganz so groß geworden.

Erstmal ankommen, Gedanken ordnen und Dinge sammeln, von denen ich Euch erzählen will. Bis dahin erstmal ein Link zu einem Projekt, das mir sehr am Herzen liegt: Das Liederprojekt des SWR2 und des Carus-Verlags. Am Wochenende mitten in der Nacht reingehört und mitgesungen. Die Nachbarn dürften sich gewundert haben 😉 Schauts Euch mal an, es lohnt sich!  Wunderbare alte Volks- und Wiegenlieder, toll interpretiert, mit Mitsingversionen und einfach sooo schönen Illustrationen dazu. Und wer will, hört sich eins meiner Lieblingslieder an. Mit Platt kriegt man mich ja sowieso.
Wer mich beschenken wollte, läge mit den dazugehörigen Büchern sehr richtig…