Tag

Lampe

Dunkel ist es jetzt früh. Der Tag kommt langsam, zögerlich. Zeit, die Lampen einzuschalten. Zeit, sich auch auf dem Blog mit Licht und Lampen zu beschäftigen. Ein ganz besonderes Faible habe ich für ausgefallene Lampen. Allerdings habe ich nicht viele besondere – bis auf diese hier. Und natürlich mein Schätzchen: Mein Kronleuchter aus einer Fahrradfelge. Ich habe ihn selbst gebaut und liebe ihn sehr. Er gibt ein schönes, warmes Licht und ist der absolute Hingucker im Wohnzimmer. Habt Ihr eine besondere Lampe zu Hause? Gibts eine Geschichte dazu? Ich bin gespannt!

Ja, ab und zu habe ich meine hellen Momente! So zum Beispiel, als diese wunderbare Lampe auf den Müll sollte. Großzügig, wie ich bin, erklärte ich den Nachbarn, ich würde sie nehmen, wenn es denn sein müsste. Und so leuchtet sie jetzt bei uns. Wunderbar erhalten, ich denke, aus den späten 60er (?). Kein Kratzer, gar nichts. Jedes Licht kann einzeln angesteuert werden. Ihr Licht ist schön angenehm indirekt.

Nur ihren endgültigen Platz hat sie noch nicht bekommen – an diesem Platz im Wohnzimmer wird sie, denke ich, nicht bleiben… Time will tell!

Nachtrag: Wer heute noch nicht weiß, was es zu essen geben soll. Schaut doch mal schnell zu Ms Fisher rüber, da gibts heute einen leckeren Gastpost von mir…